Trading Profis nutzen diesen Trick: Spieltheorie

Schon mal was von der Spieltheorie gehört? Oder spezieller gefragt von der Spieltheorie in Verbindung mit Trading? Solltest Du aber! Ich verrate Dir in diesem Eintrag, was die Spieltheorie ist, wie Du sie in dein Trading implementierst und wie Du dadurch dein Trading verbessern kannst.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp
Trading Profis nutzen diesen Trick Spieltheorie

Mithilfe der Spieltheorie zu mehr Profitabilität im Trading. Jetzt in diesem Beitrag mehr darüber erfahren.

Passend zum Blogeintrag haben wir auch ein Video zum gleichen Thema produziert. Schau es Dir jetzt an!

Bist Du schonmal spontan eingestiegen, weil es sich schnell bewegt hat, obwohl dein Plan ein anderer war?

Bist Du schonmal um ein paar Cent ausgestoppt worden, bevor es genau das gemacht hat, was Du dir vorgestellt hast?

Ich hoffe ja, denn dann bin ICH nicht alleine. Wir werden an diesen Stellen zu Marionetten anderer Marktteilnehmer, ohne es zu wissen. In diesem Blog zeige ich Dir die Tricks der Trading-Profis, die sie nutzen, um konstante Gewinne zu erwirtschaften. Seitdem ich diese Taktiken kenne, kann ich sie selbst anwenden und die Fehler der naiven Marktteilnehmer ausnutzen, sodass ich völlig ohne Angst trade.

Was ist die Spieltheorie überhaupt?

Unter der Spieltheorie wird eine mathematische Methode verstanden, die das rationale Entscheidungsverhalten in sozialen Konfliktsituationen beschreibt, in denen der Erfolg des Einzelnen nicht nur vom eigenen Handeln abhängt, sondern auch von den Aktionen anderer.

Die Spieltheorie stellt komplexe Entscheidungssituationen, die abhängig vom Verhalten anderer Spielteilnehmer sind, vereinfacht dar. So lässt sich auch die Entscheidungsfindung vereinfachen.

Der Begriff stammt daher, dass zu Beginn der Forschungen zur Theorie vor allem Gesellschaftsspiele wie Schach, Mühle und Dame untersucht worden sind.

Wofür wird sie in der Wirtschaft gebraucht?

Die Spieltheorie wird angewendet, um das Verhalten von Unternehmen im Wettbewerb auf dem Markt zu untersuchen. Die einzelnen Akteure auf dem Markt werden dabei als „Spieler“ wie in einem Brettspiel angesehen, deren Handlungen und Entscheidungen in Abhängigkeit von den Handlungen und Entscheidungen der anderen Spieler stehen. Um Entscheidungen zu treffen und Strategien festzulegen, müssen die Spieler dabei immer die Aktionen und Reaktionen der Mitspieler auf dem Markt berücksichtigen.

Bei der Spieltheorie handelt es sich um eine vereinfachte und abstrakte Form, das strategische Denken von Marktakteuren darzustellen. Im Rahmen eines Spiels kann die Entscheidungsfindung vereinfacht analysiert werden. Dabei gibt es immer mindestens zwei Akteure in einem Spiel, um die Interaktion untereinander zu ermöglichen.

Die Spieltheorie im Trading

  • Hattest Du schonmal Angst zu verlieren?
  • Bist Du schonmal spontan eingestiegen, weil es sich schnell bewegt hat, obwohl dein Plan ein anderer war?
  • Hast Du schonmal perfekt symmetrische Muster gesehen, die eigentlich was anderes hätten zur Folge haben müssen?

Ich kenne diese Beispiele allzu gut und habe in den letzten 9 Jahre nahezu täglich diese Erfahrungen gemacht. Je besser man wird, desto einfacher fällt es, gewisse Reflexe zu unterdrücken und die Absichten von anderen Marktteilnehmern zu verstehen.

Welcher Akteure gibt es einfach? Grundsätzlich können unterteilen wir die Trader der Einfachheit halber in zwei unterschiedliche Kategorien ein: naiv und professionell. Naiv sind Leute, die keine systematische Herangehensweise haben und ihren Emotionen folgen. Professionell sind konstant erfolgreiche Trader und natürlich auch große Marktteilnehmer. Auch hier könnte man wiederum unterteilen. Aber grundsätzlich folgen erfolgreiche Trader anderen erfolgreichen Trader, selbst wenn sie Preise künstlich verändern. Sie haben gelernt unterschiedliche Zeichen zu deuten und dieses Verhalten zu nutzen, um erfolgreich gegen die naiven Teilnehmer vorzugehen.

Was bedeutet das jetzt genau für dich?

Beobachte dein eigenes Verhalten: Wo wirst Du ausgestoppt? Wie fühlst Du dich in gewissen Situationen? Profis zeichnen den Chart so, dass naive Teilnehmer gewisse Dinge als unabdingbar sehen. Mein Tipp: Wenn Du an einer Stelle ausgestoppt wirst, bist Du nicht der Einzige. Du stehst dann stellvertretend für eine gewisse Gruppe. Wirst Du immer wieder im gleichen Szenario ausgestoppt, bevor der Preis dann komplett in deine Richtung geht? Dann gehörst Du definitiv zur Naiven Gruppe. Nutze diese Erkenntnis, um das Gegenteil zu machen und der anderen Gruppe anzugehören.

Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

Finanziell frei durch Trading?

Erfahre, mit welchen Schritten Du dies schaffst.
Whitepaper_blauneu_450x450_compressed

Risikooffenlegung: Der Handel mit Futures, Forex und CFD ́s birgt ein hohes Risiko und ist nicht für jeden Investor geeignet. Ein Investor kann möglicherweise mehr als das eingezahlte Kapital verlieren. Für den Handel sollte nur Risikokapital verwendet werden, bzw. Teile des Risikokapitals. Risikokapital ist Geld, bei dessen Verlust sich keine Änderung der Finanzsituation ergibt bzw. keinen Einfluss auf das Leben mit sich bringt. Eine in der Vergangenheit erzielte Performance ist keine Garantie für zukünftige Gewinne.

Offenlegung hypothetischer Performance: Hypothetische Performanceergebnisse haben viele inhärente Einschränkungen, von denen einige im Folgenden beschrieben werden. Die dargestellten Ergebnisse des Kontos können in den Gewinnen und Verlusten stark abweichen. Einer der Einschränkungen der hypothetischen Ergebnisse ist dass Sie durch bekannte historische Daten entstanden sind. Darüber hinaus beinhaltet der hypothetische Handel kein finanzielles Risiko – kein hypothetischer Track Record kann die finanziellen Risiken des tatsächlichen Handels darstellen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit dass der Handel bei Verlusten ausgesetzt bzw. abgebrochen wird, dies kann die tatsächlichen Ergebnisse stark verändern. Des Weiteren gibt es zahlreiche weitere Faktoren die bei der Umsetzung eines Handelsprogramms nicht vollständig in der hypothetischen Performance berücksichtigt werden können und somit die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen können. Testimonial Disclaimer: Testimonials sind nicht repräsentativ für die Erfahrungen anderer Klienten oder Kunden. Dies ist keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Erfolg

Copyright © 2021 One Good Trade UG. Alle Rechte vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen